Die 3k übernachtet in der Stadtbücherei

Die Klasse 3k hat in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in der Stadtbücherei übernachtet. Die Lesenacht begann mit einer Büchereirallye, bei der siebzehn verschiedene Aufgaben (initiiert  von Frau Wenzel) rund um die Stadtgeschichte Bergneustadts gelöst werden mussten. 

Anschließend gab es Spagetti- Bolognese zum Abendessen in der Schulküche. Nachdem die Kinder ihr Nachtlager zwischen den Büchern eingerichtet hatten, ging es auf eine Nachtwanderung rund um den Bursten, bevor die eigentliche Lesenacht begann. Im Schein der Taschenlampen wurde in  zahlreichen Büchern geschmökert und gelesen. Zwischendurch konnten die Kinder den Geschichten vom Sams lauschen, die von Frau Rüster und Herrn Borgs vorgelesen wurden.

Geschlafen wurde in dieser Nacht sehr wenig. Beim abschließenden, leckeren Frühstück am Morgen konnte man dies den Gesichtern der Kinder gut ablesen...

 

Vielen Dank an Frau Wenzel von der Stadtbücherei und an alle helfenden Mütter, die für das leibliche Wohl gesorgt haben!