Klasse 4bk im Planetarium

Am 27.4.2017 hatten wir nur 4 Stunden. Danach sind wir mit vielen Autos nach Köln in das Planetarium gefahren. Nach ca. 45 min sind wir angekommen. Als erstes mussten die Autos einen Parkplatz finden. Die 4a war auch dabei. Wir durften zuerst einen Film gucken. Er war natürlich über Sterne und Planeten. Danach durften wir alle Knöpfe drücken.Ein Mann erzählte uns etwas übers Weltall. Zum Beispiel,dass die Sonne in ein paar 1.000.000.000.000 Jahren  explodieren wird. Am Ende fuhren wir wieder zur Schule und danach nach Hause. Manche Kinder wurden abgeholt (wie ich). Von Amelie