Alles rund um die dolle Knolle

In der Klasse 3k drehte sich in den letzten Wochen im Sachunterricht alles rund um die Kartoffel. Wie wurde sie entdeckt? Wie hat man die Menschen dazu gebracht sie in Europa anzubauen? Wie sieht eigentlich eine Kartoffelpflanze aus und was genau ist ein Kartoffelkäfer? Das waren einige Fragen, die die Kinder mit Hilfe von verschiedenen Stationen erarbeiten konnten. Ein wichtiges Thema dabei war auch Kartoffelanbau. Wie hat sich dieser im Vergleich zu früher geändert? Früher bekamen die Kinder Kartoffelferien (die heutigen Herbstferien) um fleißig auf dem Kartoffelfeld mit zu helfen. Bei einem Besuch auf dem Lehrbauernhof Belke in Attendorn an unserem Klassennachmittag konnten die Kinder selber Hand anlegen und nachspielen, wie anstrengend doch das Einpflanzen und Ernten von Kartoffeln ist. Nach dem tollen und lehrreichen Ausflug haben sich alle noch zu einem gemütlichen Zusammensein im Bewegungsraum getroffen und es wurden leckere Würste gegrillt. Vielen Dank an die vielen fleißigen Helfer. Es war ein toller Nachmittag!