Klasse 4k auf dem Eis

Am Donnerstag den 1.2.2018 ist die Klasse 4k zur Eisbahn auf den Rathausplatz gegangen. Es kamen auch noch zwei andere Klassen aus Wiedenest. Ich hatte die Eisbahn für eine Minute nur für mich. Danach kam Gerit drauf und dann auch die anderen.Wir alle hatten viel Spaß, bis die anderen Klassen aus Wiedenest drauf kamen. Unser Lehrer Herr Borgs kam auch aufs Eis. Wir haben alle eine Capri- Sonne, Schokolade und Waffeln bekommen. Gerit und ich haben uns kurz gestritten haben uns aber wieder vertragen. Zum Schluss hat unsere ganze Klasse Fangen gespielt. David ist meist auf mich gegangen. Wir alle fanden den der Ausflug war richtig cool.

Milo

 

Am Donnerstag den 1.2.2018 ist die Klasse 4k zur Schlittschuhbahn gegangen. Um neun Uhr vierzig ist die Klasse los gegangen. Um neun Uhr fünfzig waren wir da. Manche Kinder haben sich Schlittschuhe ausgeliehen. Um zehn Uhr waren alle auf dem Eis. Plötzlich kamen zwei vierte Klasse aus Wiedenest. Gegen zehn Uhr zehn waren auch alle Kinder aus Wiedenest auf dem Eis. Wir haben einen aus unserem Handballverein getroffen, er hieß Elija. Anschließend haben Simon, Gerit, Siena, Maya, Nathalie, Milo und ich Versteinerung gespielt, ungefähr zwanzig Minuten. Anschließend Fangen gespielt. Danach gab es Caprisonne und Schokoriegel. Das hat mir geschmeckt. Danach ging es weiter mit dem Fangen. Siena musste fangen. Zum Schluss sind die Kinder aus Wiedenet gegangen. Danach hat die ganze Klasse Fangen gespielt. Herr Borgs hat auch mitgespielt.

Noah

 

Am 1.2.18 ist die Klasse 4K auf die Bergneustädter-Eisbahn gegangen. Es waren noch zwei andere Klassen von der Schule GGS Wiedenest. Wir waren 78 Kinder.Wir haben Schokoriegel

und Capri-Sonne bekommen. Es wurde viel gespielt.

Wir waren von 10 bis 11 Uhr da.

Die GGS ist früher gegangen. Aus unserer Klasse können fast alle Schlittschuh fahren. Beim Rückweg waren alle k.o.

Jenny