Ein Schulvormittag wie bei Opa und Oma…

…na ja, so ähnlich vielleicht! Die 3. Klassen haben in den vergangenen Wochen sehr viel über den Unterricht, den Stundenplan, das Schulgebäude, Klassenraum und Schulsachen, Regeln und Schulordnung aus der Zeit erfahren, in der ihre Großeltern oder ihre Urgroßeltern zur Schule gegangen sind. Vieles hat sich zum Glück geändert – die Schläge zum Beispiel, aber so manche Regeln gelten sogar noch heute. Alle drei Klassen hatten auch Besuch von einem „Zeitzeugen“, einem ehemaligen Lehrer, der uns aus seiner eigenen Schulzeit viel erzählt hat.

 

Zum Abschluss hat die 3b sich für einen halben Vormittag verkleidet und mit der Umsetzung (fast 😊) aller Regeln Unterricht gemacht. Wie gut, dass es nur gespielt war! Dieser Sachunterricht wird sicher nicht so schnell wieder vergessen.