Die Sonnenschule auf Erfolgskurs! Teil 1: Landesweiter Wettbewerb Mathematik

Drei Runden gibt es immer beim landesweiten Wettbewerb Mathematik. Die erste wird intern in den eigenen Schulen ausgetragen. In der nächsten Runde messen sich die Schülerinnen und Schüler aus der jeweiligen Region. Im Finale geht es dann um den Landessieg.

Beim diesjährigen Wettbewerb Mathematik nahmen 1578 Schülerinnen und Schüler aus ganz NRW teil. Von der Sonnenschule Bergneustadt schafften es gleich zwei Schüler ins Finale: Luis aus der 4b (Klassenlehrerin Frau Rauch) und Milo aus der 4k (Klassenlehrer Herr Borgs).

Beide belegten gemeinsam den 6. Platz. Damit verpassten sie nur ganz knapp die Siegerehrung in Dortmund, in der die ersten 5 in einer Feierstunde geehrt werden. Trotzdem: Der 6. Platz von 1578 Teilnehmern ist eine hervorragende Leistung!