· 

Da wackelt nicht nur die Laune!

Heute haben wir etwas ganz Besonderes gemacht: Die Kinder bekamen den Auftrag, Türme aus Kaplasteinen zu bauen. Diese Türme sollten in Spiralform aufgebaut werden und sich einmal komplett um sich selbst drehen. 

Das erfordert eine ruhige Hand, aber noch viel mehr Ausdauer und auch Frustrationstoleranz, da die Türme natürlich leicht umkippen. 

Viele Kinder haben es geschafft, den Widrigkeiten der Aufgabe zu trotzen und ihren Spiralturm geduldig immer wieder aufgebaut, bis sie Erfolg hatten.

Schön, dass sie nicht aufgegeben haben und am Ende der Schulstunde mit sich selbst zufrieden sein konnten!