Große Gala Show des Sonnencircus am Samstag, dem 05.10.2019

Abschlussvorstellung der Projektwoche 2019

der Sonnenschule Auf dem Bursten

in Zusammenarbeit mit dem Kölner Spielecircus

Eine aufregende Woche liegt hinter den Kindern, Eltern und Lehrkräften der Sonnenschule Auf dem Bursten: Der Kölner Spielezirkus war zu Gast um mit der Schule eine Zirkusvorstellung zu erarbeiten.

Am Donnerstag, den 26. September ging es am Nachmittag los mit einer Fortbildung für die Zirkuslehrer, also allen Lehrerinnen und Lehrer der Sonnenschule sowie tatkräftigen Eltern und Großeltern der Schülerschaft. Mit großem Spaß an der Freud‘ wurde das geübt, was in der folgenden Woche mit den Kindern als Zirkusnummer einstudiert werden sollte. Akrobatik mit Leitern, Tonnen oder als Menschen-Pyramiden, Jonglage mit Tüchern, Bällen oder Ringen sowie Showtanz standen auf dem Stundenplan.

So konnte am Montag, dem 30. September die Projektwoche gut vorbereitet starten. Sie erwies sich als quirlige und aufregende Zeit für alle: Es gab keinen Unterricht im Klassenverband mehr, sondern Erst- bis Viertklässler fanden sich bunt gemischt in den von ihnen gewählten Zirkusnummern wieder. Hier zeigten die Kinder, was in ihnen steckt: Mut; Geschicklichkeit und vor allem Teamgeist! So gelangen ganz wunderbare Zirkusnummern, die mit Hilfe von Miriam und Victor vom Kölner Spielezirkus zu einer glanzvollen Galavorstellung verknüpft wurden.

Am 5. September war es soweit: Der Realschule gilt ein ganz dickes Dankeschön: Sie stellte Foyer und Aula zur Verfügung. Eltern brachten selbstgebackene Köstlichkeiten zur Cafeteria im Foyer, die dort von Eltern an die Zuschauer und Akteure verkauft wurden. Die Einnahmen der Cafeteria sowie der Eintrittskarten für die Vorstellungen kommen dem Förderverein der Sonnenschule zu Gute.

Nach der Stärkung ging es dann los. In zwei Vorstellungen zeigten die Kinder ihr Können in einer jeweils sehr gut gefüllten Aula. Die Zuschauer staunten nicht schlecht, was die Zirkuslehrer und Kinder in einer Woche auf die Beine brachten: Sie belohnten die tollen Leistungen der Kinder als Jongleure, Clowns, und Akrobaten  mit kräftigem Applaus. Die jungen Artisten strahlten!

Ganz herzlich bedanke ich mich bei den Fördervereinen der GGS und KGS Bergneustadts, die im letzten Schuljahr durch ihre Finanzierung die Projektwoche überhaupt erst ermöglichten. Der neu gegründete Förderverein der Sonnenschule übernimmt ab diesem Schuljahr die Aufgabe der finanziellen Unterstützung. Auch hier bedanke ich mich sehr für den bereits geleisteten Einsatz für die Projektwoche!

Mein besonderer Dank für diese sehr gelungene Woche gilt den Mitarbeitern des Spielecircus, den hoch engagierten Eltern, die sich in der Trainingswoche sehr viel Zeit für die Kinder nahmen, den Eltern, die mit viel Arbeit selbstständig die Cafeteria organisierten und den vielen Eltern, die die Cafeteria mit Kuchen und Herzhaftem versorgten. Last not least bedanke ich mich sehr bei den Kolleginnen und Kollegen, die gemeinsam mit den Eltern fabelhafte Arbeit leisteten!

 

Gabriele von Blücher,

Schulleiterin der

Sonnenschule Auf dem Bursten